Wechsel im Vorsitz: Frank Radermacher steht vor beruflichen Veränderungen

Frank Radermacher wird Vorsitz der CDU Jülich niederlegen

Eine berufliche Veränderung sorgt für personelle Veränderung bei der CDU Jülich. Der Stadtverbandsvorsitzende der CDU in Jülich Frank Radermacher wird zum 1. Oktober eine neue berufliche Herausforderung als Rüstungskontroll-Stabsoffizier beim Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr übernehmen.

In dieser Rolle wird Frank Radermacher regelmäßig zu Inspektionsreisen im In- und Ausland unterwegs sein, oft mit kurzen Vorwarnzeiten.
Er bedauert, dass dieser neuer Dienstposten nicht mit der kontinuierlichen Arbeit im Stadtverband vereinbar ist und stellt sein Amt deshalb zum Oktober 2020 zur Verfügung.

Vorher, so Radermacher weiter, wolle er mit ganzer Kraft gemeinsam mit seinem Vorstandsteam den Kommunalwahlkampf in Jülich führen. Der Anspruch der Christdemokraten ist es, die stärkste Kraft im Rat zu bleiben und den Strukturwandel in Jülich gestalten zu können.

Über uns

Die CDU Jülich ist der Zusammenschluss von über 300 Jülicher Bürger, die sich für Ihre Heimat einsetzten. Wir organisieren und in Ortsverbände und dem Stadtverband. Wir sind Frauen und Männer, junge Menschen und Senioren, Studenten, Arbeiter, Beamte, Forscher, Angestellte, Selbständige - kurz Jülicher, Muttkrate und anderswo geborene.

Kontakt
  • CDU Stadtverband Jülich
  • Wilhelmstraße 22
  • 52428 Jülich
Menü