AckErlebnis in Güsten

Wie tickt Landwirtschaft heute

Auf dem Bauernhof von Erich Gussen in Güsten , seit Jahrhunderten im Besitz der Familie, wurden von Frau Dr. Inge Wolf, seiner Ehefrau, die 21 Mitglieder der Senioren Union Jülich eingeweiht in die gesetzlichen Auflagen und Vorschriften mit denen ein landwirtschaftlicher Betrieb heute fertig werden muss. Wer düngen und spritzen will, muss eine spezielle Ausbildung mit Zertifikat durchlaufen.

Versuchsgut statt Massenproduktion

Auf dem Betrieb in Güsten wird auf kleinsten Parzellen unterschiedliches Saatgut angebaut , vor allem eine große Zahl unterschiedlicher Getreidesorten , und die Erträge werden nach der Ernte genau analysiert. Der Klimawandel stellt die Landwirte z.B. wegen der langen Dürreperioden vor neue Herausforderungen. Pflanzen werden gesucht, die mit längerer Trockenheit besser fertig werden. Allerdings dauert es zwischen 12.-15 Jahre bis ein neues Saatgut mit diesen Eigenschaften marktfähig ist.
Diplomlandwirtin Dr. Inge Wolf hat es sich zur Aufgabe gemacht , Menschen aller Altersgruppen über moderne Landwirtschaft zu informieren und bietet dazu unter dem Namen „Ackererlebnis“ Führungen an.

Über uns

Die CDU Jülich ist der Zusammenschluss von über 300 Jülicher Bürger, die sich für Ihre Heimat einsetzten. Wir organisieren und in Ortsverbände und dem Stadtverband. Wir sind Frauen und Männer, junge Menschen und Senioren, Studenten, Arbeiter, Beamte, Forscher, Angestellte, Selbständige - kurz Jülicher, Muttkrate und anderswo geborene.

Kontakt
  • CDU Stadtverband Jülich
  • Wilhelmstraße 22
  • 52428 Jülich
Menü